fe226.com

BE IRON DryRun Tee - Women

€55

Nur 2 Stück auf Lager!

Mit Silberionen

Geruchsfrei

UV-Schutz

Mehr laufen, weniger waschen

Das Fe226 BE IRON DryRun Women's Tee ist optimal für jeden Sport. Ob ihm Fitnessstudio, auf der Laufstrecke oder im Alltag: Mit unserem Slogan zeigst du immer, was für eine Powerfrau du bist. Das Shirt mit Raglan-Schnitt ist aus einem superweichen und hoch elastischen Material, das leicht ist, anti-bakteriell, schnell trocknend, den Schweiß von der Haut weg transportiert und einen hohen UV-Schutz bietet. Trag das Shirt am besten in Kombination mit der Fe226 2-in-1 StableRun Short, der DuraForce Tri Tight – oder den wundervollen Fe226 Leggings.

Das Fe226 BE IRON DryRun Tee ist perfekt geeignet für jedes Workout und Training – oder als Statement auf dem Weg zum Training oder Wettkampf. Und einige von uns nutzen es auch, um zu zeigen, dass wir “Iron” sind. Der Schnitt ist für ein komfortables Training optimiert, egal ob beim Laufen, dem Krafttraining, im Fitnessstudio oder beim Yoga.

Das BE IRON DryRun Tee schränkt deine Bewegungsfreiheit nicht ein und ist extrem komfortabel. Vorn wirkt der groß aufgedruckte, hochreflektierende BE IRON-Slogan als Statement. Das Shirt, bei dem eingearbeitete Silberionen eine Geruchsentwicklung verhindern, gibt es in zwei Farben: Tempest Blue und Darkest Green.

-        Extrem hochwertiger und weicher Stoff

-        Alle Nähte sind mit 5-Stretch-Fäden vernäht für maximale Haltbarkeit und ausreichend Stretch


GERUCHSNEUTRAL – MEHR TRAINIEREN, WENIGER WASCHEN

Alle Fe226 Sportprodukte sind antibakteriell und deshalb geruchsneutral. Du kannst deine Sachen also seltener waschen – und damit halten sie sehr viel länger! Gut für dich. Und gut für die Umwelt.

Besser fühlen

Du kennst das: nach einigen Monaten fangen deine neuen Sportklamotten an zu riechen. Sogar nach dem Waschen noch. Nicht mit Fe226! Mit unseren geruchsneutralen Bekleidungsstücken wirst du dich sowohl während des Trainings (vor allem, wenn du gern mit anderen gemeinsam Sport machst), als auch danach besser fühlen, wenn du deine Sachen zum Trocknen aufhängst. Ein Riesenvorteil, wenn du den Arbeitsweg aktiv gestaltest und deine Sportbekleidung im Büro trocknet.

Längere Haltbarkeit

Anstelle deine Sportbekleidung nach jedem Training in die Waschmaschine zu werfen, kannst du sie einfach mit Wasser ausspülen und zum Trocknen aufhängen. Und deine Waschmaschine nur noch jedes 3.-6. Mal (oder sogar seltener) füllen. Weniger Waschen und eine geringere Bakterienbildung lassen deine Bekleidung deutlich länger halten, du musst also weniger oft etwas Neues kaufen. Das schont die Umwelt – und dein Portemonnaie.

Besser für die Umwelt

Bei Sportbekleidung entsteht ein Großteil des ökologischen Fußabdrucks durch unseren Gebrauch zu Hause, und zwar 50-70%. Ein Kleidungsstück öfter zu tragen, ohne es zu waschen kann diesen Anteil deutlich verringern. Du sparst Wasser und Energie, produzierst weniger Co2 und der Anteil an Mikroplastik, das sich beim Waschen lösen kann, wird deutlich kleiner.

Alles beginnt mit weniger Waschen! Weißt du, was viele Firmen machen, um ein neues Produkt zu testen? Ab in die Waschmaschine – denn das ist der ultimative Belastungstest. Wenn du dein geruchsneutrales Produkt seltener wäscht und deshalb neun Monate länger nutzt als ein vergleichbares Stück, kannst du den Wasserverbrauch um fast 20 %, den Co2-Ausstoß um mehr als 15 % und den anfallenden Müll um 8 % reduzieren.

PS.: Einmal pro Woche seltener waschen bedeutet innerhalb eines Jahres drei Tage mehr Freizeit. Auch nicht übel, oder?

Schau dir diese Sachen auch an!

Zuletzt angesehen